7 verborgene Wahrheiten der Cloud-Sicherheit

Was die Cloud lieber verbirgt, legen wir in diesem Cloud-Security-Report offen. Und wir zeigen, wie Sie Daten, User und Systeme effektiv schützen.

Der Traum ist mittlerweile tägliche Wirklichkeit geworden.

Auf der Grundlage umfassender, aktueller Erkenntnisse und Erfahrungen unserer Berater, Threat Hunter und Incident Responder zeigt der Bericht, wie Angreifer die Cloud-Sicherheit umgehen - und was Sie tun können, um sie aufzuhalten.

Laden Sie den Bericht "7 verborgene Wahrheiten der Cloud-Sicherheit" herunter und erfahren, wie Sie:

  • sich einen vollständigen Überblick über Ihre Systemumgebungen verschaffen
  • die Sicherheitskonfiguration Ihrer Multi-Cloud-Umgebung vereinfachen
  • identitätsbasierte Angriffe zuverlässig verhindern
  • den Endgeräteschutz weiter erhöhen
  • Ihre Abwehrmaßnahmen vor Ort und in der Cloud optimieren
  • Missverständnisse bezüglich der Verantwortlichkeiten für Cloud-Datensicherheit vermeiden
  • sicher bleiben, ohne die Zusammenarbeit über Cloud-Plattformen zu beeinträchtigen

Den Bericht jetzt lesen

Füllen Sie das Formular aus, um den vollständigen Bericht zu lesen Sie werden auch benachrichtigt, wenn weitere Kapitel veröffentlicht werden.

We process the personal data you share with us in accordance with our Corporate Business Privacy Policy.


Highlights

seven hidden truths 1

Verborgene Wahrheit #1

Was Sie nicht sehen, können Sie auch nicht schützen

Sichtbarkeit in der Cloud ist eine Herausforderung, mit der sich in ähnlicher Form alle IT-Abteilungen herumschlagen: Schatten-IT. Das Problem BYOD (Bring Your Own Device) wird nun durch BYOC (Bring Your Own Cloud) noch überboten. 

seven hidden truths 2

Verborgene Wahrheit #2

Fehler in der Cloud-Konfigurationen können überall sein

Die Kombination aus Flexibilität und allgemeinem Zugang bedeutet, dass eine sichere Cloud-Konfiguration ebenso wichtig wie schwierig ist. Angreifer brauchen keine großen Fähigkeiten oder besondere Tools, wenn schon eine einzige Fehlkonfiguration das Unternehmen angreifbar macht. 

seven hidden truths 3

Verborgene Wahrheit #3

Die Cloud hat die Regeln für alle verändert

Identitätsbasierte Angriffe sind auf dem Vormarsch. Das liegt daran, dass immer mehr Unternehmen auf die Cloud umsteigen und ihre Anwendungen als Services (XaaS) beziehen. Was ändert sich damit?  

Verborgene Wahrheit #4

Die Endpunkte müssen weiterhin geschützt werden

Selbst mit aktiven UEBA sind die Endpunkte doch Einfallstore in die Cloud. Die Angriffsfläche ist größer geworden. 

Verborgene Wahrheit #5

Getrennte Schutzmechanismen machen verwundbar

Es ist praktisch unmöglich, ausschließlich in der Cloud zu arbeiten. Jedes Unternehmen wird zumindest eine kleine physische IT-Endpunktpräsenz haben.

Verborgene Wahrheit #6

Niemand weiß, wer für die Cloud-Daten verantwortlich ist

Es ist eine gängige Weisheit, dass Daten „das neue Öl“ sind – ein äußerst wertvolles Gut für jedes Unternehmen.

Verborgene Wahrheit #7

Collaboration über Cloud-Plattformen wird noch wichtiger

Nur wenige arbeiten derzeit im Büro der Firma, und wahrscheinlich werden wir das auch in Zukunft nicht mehr oft tun. Für viele ist Telearbeit seit zwei Jahren das neue Normal, und es ist gut möglich, dass einige von uns auf Dauer im Homeoffice arbeiten werden. 

Über F-Secure

Nobody has better visibility into real-life cyber attacks than F-Secure. We’re closing the gap between detection and response, utilizing hundreds of our industry’s best technical consultants, millions of devices running our award-winning software, and ceaseless innovations in artificial intelligence. Top banks and enterprises trust our commitment to beating the world’s most potent threats. Together with our network of the top channel partners and over 200 service providers, we’re on a mission to make sure everyone has the enterprise-grade cyber security we all need.

Founded in 1988, F-Secure is listed on the NASDAQ OMX Helsinki Ltd.